die kleine Oranienburger LG

Monthly Archives: Mai 2015

Verdi und GEW weiten den Erzieherstreik aus….

Für kein soziales Problem ist Geld da und für eine vernünftige Bezahlung der Erzieher schon mal gar nicht…. Aber für den G7 – Gipfel werden mal schnell 360 Mio. auf den Kopf gehauen.

Das mit dem G7 – Gipfel ist doch nur noch idiotisch.

Und schon aus diesem Grund ist es richtig dass der Streik an den Kindertagesstätten unbefristet fortgesetzt wird (er geht nach Pfingsten bereits in die dritte Woche).

Die Streikforderungen sind völlig richtig und in keinster Weise überzogen, im Gegenteil…..

Dass die Gewerkschaften Verdi und GEW mehr Anerkennung für Erziehungsberufe durch höhere Eingruppierungen erreichen wollen wurde Zeit…ist eigentlich schon mehr als überfällig…..viele Eltern wissen um die Gründe des Streiks… und sind wohl zwiegespalten… müssen sie dadurch eventuell ihr Zeitmanagement umstellen und eventuell korrigieren ….

Erst mal gleich vorneweg…ich bin dafür….nicht nur weil ich irgendwie mitbetroffen bin, sondern weil wirklich viel von den Erziehern erwartet wird.

Auch wenn in so mancher Kita das Lustpotenzial, in Bezug auf das Begleiten der Kids gegen NULL tendiert, …. es ist eben anstrengend, Tag ein – Tag aus, viele Kinder zu begleiten…sich die Wünsche der Eltern, zumindest, anzuhören, die Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und im Ansatz darauf zuzugehen, …. schon eben aus diesen Gründen, einfach zur Motivation,  wäre eine Aufwertung des Erzieherberufes sehr wünschenswert…..ob sich dann jedoch an der Freude zum Erzieherberuf, der eben mehr eine Berufung als ein Beruf ist, etwas ändert…hmmm das sei wohl dahingestellt

Dahingestellt sei auch, ob sich wirklich etwas ändern soll…. Ich habe eher das Gefühl, dass ein wirkliches Interesse, an hochmotivierten Mitarbeitern in den Kitas und Schulen  hat die Führung in diesem Land wohl eher nicht….

Man stelle sich das mal vor; Erzieher die ihre Kids intensiv aufs Leben vorbereiten, idealer Weise Hand in Hand mit den Eltern….Kids die eine vernünftige und altersgerechte Frühförderung erhalten….

Bedenkt was sich daraus für ein Potenzial entwickeln könnte – Kids die nachdenken….Jugendliche die Zusammenhänge begreifen, erkennen und Lösungsorientiert umsetzen…..

Daraus könnten sich Menschen entwickeln, die erkennen das sie in dieser Republik irgendwie >beschissen werden<

Und das geht nun mal gar nicht……

Also immer schön den Ball flachhalten und frühkindliche Förderung nur nicht in die Tat umsetzen….drüber reden, JA, aber mehr bitte nicht……

Wie schon angemerkt…..ich bin für den Streik, ich bin für bessere Bezahlung und eine wirkliche Anerkennung des Erzieherberufes!

 

 

Manchmal kommt es ja anders als man denkt

Manchmal kommt es ja anders als man denkt….. und dann muss man das was anders gekommen ist, irgendwie in Worte fassen….. Sicherlich habt ihr das irgendwie schon mal erlebt…..ihr wacht auf….mitten in der Nacht….schweißgebadet…..und mir geht es ähnlich. Ich erwische mich immer mal wieder, wie ich Nachts aufwache…. immer von ein und dem selben Traum…. ich  träume davon, die Augen ganz bestimmter Lebewesen, denen ich mal näher stand, auf Grund meiner noch immer vorhandenen Sympathie zum Leuchten zu bringen….mehr noch… ich möchte sie im ganzen  zum Strahlen bringen…

lest hier die Geschichte 🙂

laufen in Leegebruch

 

 

IMG_9547Am 23.Mai 2015 wurde die EMB-CUP Serie beim Leegebrucher Straßenlauf fortgesetzt. Dazu machten sich die Schildis auf den Weg nach Leegebruch. Wie immer machte es uns sehr viel Spaß. Einziger Wehrmutstropfen war das unsere kleine Julia nicht teilnehmen konnte.

Der 4,7km kurze Lauf führte in zwei verschiedenen Runden durch eine Gartenkolonie und machte viele Tempowechsel notwendig. Mir gelang dies, trotz des Kinderwagens den ich vor mir her schob,  außerordentlich gut – und schaffte ich es auf’s Treppchen zum 2. AK. Platz …..IMG_9673

Geschichten….nur zum Schmunzeln???

Hallo du da….!

Herzlich willkommen auf dieser kleinen und nun neuen Homepage!

Toll, dass du den Weg auf diese Seiten gefunden hast.  Ich wünsche dir viel Freude beim Herumstöbern!

Als Schreiberling ist es meine Hoffnung, dass dich die Inhalte dieser Seiten als auch meiner literarischen Geschichten sowohl inspirieren als auch amüsieren, in gleichen Maße zum Nachdenken wie auch zum Lachen bringen. Vielleicht nimmst du ein paar Eindrücke mit, Eindrücke die dich in deinem Alltag begleiten, dir Mut machen  oder dich eventuell sogar herausfordern.

Ich denke, man kann Geschichten sehr gut mit einem neuen Weg vergleichen: ein Weg, der den Leser zu neuen Horizonten führt.

Genau das und nicht weniger wünsche ich mir für jeden Besucher dieser Homepage und für jeden meiner Leser.